Studie: Kritischer Zustand der Cybersicherheit in Schweizer KMU

Mit der Cybersicherheit in Schweizer KMU geht es in gewissen Bereichen zwar bergauf, in anderen Bereichen sieht es aber nach wie vor nicht gut aus. Vor allem das Vertrauen in den eigenen IT-Dienstleister ist tendenziell zu hoch.

Die Cybersicherheit bei Schweizer KMU wird des öfteren vernachlässigt. Für die meisten Branchenkenner ist das zwar kaum eine Neuheit, eine aktuelle Studie des Markt- und Sozialforschungsinstitut GFS-Zürich zeigt jedoch auf, wie schlecht es um den Zustand der Cybersicherheit in hiesigen KMU aktuell steht.
Zum Artikel


Artikel: Swiss IT Magazine
Bild-Quelle: GFS-Zürich